ölbrennwert-heizung

Einfach installiert

Aufgrund der kompakten Abmessungen des Kessels, lässt sich dieses äußerst platzsparend aufbauen.

 

Höchster Komfort

Die Heizung ist im Betrieb sehr leise und lässt sich optional per Smartphone steuern. Damit ist der Betriebsstatus jederzeit einsehbar.

 

Staatliche Förderung

Der Staat fördert die Installation einer neuen Ölheizung mit bis zu 15%, in Verbindung mit Solarthermie ergeben sich noch höhere Fördermöglichkeiten.


Mit der Energiesparverordnung (Enev 2014) schreibt der Gesetzgeber vor auf Brenntechnik umzusteigen, wenn Ihre Heizung älter als 30Jahre und ein Öl-Heizwertgerät ist. Der Grund: die Anlagen arbeiten ineffizient und haben einen stetig steigenden CO²-Ausstoß. 

Mit der Brennwerttechnik können Sie 30% der Energie sparen. Der Norm-Nutzungsgrad beträgt ca.98%, während herkömmliche Standartkessel nur knapp 70% schaffen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, wir beantworten Ihre Fragen und ermitteln mit Ihnen ob dieses Heizungssystem für Sie passend ist.